Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Reditum Moveo.Via 20.40

Perfektes Upcycling: Aus alten Dingen werden attraktive Möbel

Das moveo. ist in seinem ehemaligen Leben schon weit gereist, denn es wird unter anderem aus wieder verwendeten Einwegpaletten hergestellt, die schon einiges durch die Welt transportiert haben. Auch die aufgearbeiteten Fahrradschläuche haben sicherlich schon viele Kilometer zurückgelegt. Und auch die Winkel aus Metallverschnitt gehören noch lange nicht zum alten Eisen. Auf Öle oder Ähnliches wird bewusst verzichtet. Mit der individuellen Fertigung erhalten die Module ihren besonderen Charakter und bereiten sich darauf vor, ihre Geschichte zu erzählen.
Denn Spuren des Vorlebens erzählen von den Erlebnissen vergangener Tage und machen jedes Modul zu einem Unikat. Am Ende der Fertigung bekommt das moveo. seine persönliche Note und wird mit dem Daumenabdruck seiner herstellenden Person signiert.
Die moveo.s gibt es in zehn verschiedenen Größen. Sie können einfach und ohne Werkzeug zusammengesetzt werden.
Die moveo.s wurden von dem Kölner Unternehmen "Reditum" erfunden und werden vollständig aus Recycling-Material hergestellt und in Werkstätten für Menschen mit Behinderung von Hand verarbeitet.
local_shipping In Deutschland versandkostenfrei ab 60 Euro    thumb_up Kundenbewertungen 4,9 von 5    star_outline Käuferschutz von TrustedShops    favorite_border Unterstützen Sie soziale Werkstätten

Produktionformationen

Artikelnummer: 1085.0002
64,00 €/Stück
Maße: ca. 20 x 40 x 17.5 cm

Das Produkt verfügt laut Hersteller über folgende Gütesiegel:
Hergestellt in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung

Hinweise

Auslieferung nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland Alle Dinge, die Sie bei entia finden, werden in anerkannten Behindertenwerkstätten oder anderen gemeinnützigen Projekten angefertigt. Sie werden häufig von Hand bearbeitet, was ihren Reiz und auch Wert erhöht. Kleine Abweichungen in Material, Farbe, Gewicht und Größe sind deshalb aber nicht immer auszuschließen.