Sie sind hier: Schönes fürs Heim / Haushalt

Schwarzwald-Wanduhr Feldberg

Eine kleine, handgearbeitete Pendeluhr für die Wand.

ArtNr.: 1036.0002

109,95 € *
Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland



Diese Uhr ist ein kleines Schmuckstück für die Wand - das Gehäuse misst gerade mal circa 13 x 17 Zentimeter. Es ist also eher zierlich, ein unprätentiöser Schmuck für die Wand. Das erklärt auch, warum der für den Schwarzwald schon sprichwörtliche Kuckuck nicht aufdringlich aus dem Gehäuse klappt, sondern nur in Ruhe an der Spitze prangt - für einen klassichen Kuckuck wäre einfach kein Platz.
Diese Uhr hat ein sanft tickendes 8-Tage-Laufwerk, was sie von vielen ihrer Art abhebt, deren Laufwerk täglich aufgezogen sein will. Jedes einzelne Uhrwerk wird vor der Auslieferung 7 Tage probeweise laufen gelassen. Es ist mit Platinen aus Vollmessing ausgestattet und alle Werkteile sind Ultraschall-behandelt.


Für möglichst gute Ganggenauigkeit ist es wichtig, die Uhr an einer Stelle mit möglichst keinen Erschütterungen und genau im Lot aufzuhängen. Gewisse Gangungenauigkeiten - bei mechanischen Uhrwerken - nicht unüblich, lassen sich durch Einstellungen am Pendel justieren. Dazu wird die Pendelscheibe - bei ausgehängtem Pendel - gedreht. Geht die Uhr vor, wird sie nach links gedreht. Eine halbe Umdrehung ergibt, dass die Uhr eine Minute pro 24 Stunden langsamer läuft, entsprechend kann man sie durch Rechtsdrehen schneller laufen lassen.
Das eigentliche Uhrengehäuse misst circa 8 mal 10 Zentimeter, mit den dekorativen Vogel- und Blatt-Elementen sind es circa 13 x 17 Zentimeter. Es ist circa 6,5 Zentimeter tief. Das Ziffernblatt besteht aus einer dünnen, geprägten Metallscheibe.

Bis zu 650 Menschen arbeiteten an Wintermantel-Uhren

Bei dieser Uhr handelt es sich um eine Uhr der Marke "Wintermantel". Der Name stammt von der Uhrenfabrik "Wintermantel", die 1881 in Triberg im Schwarzwald (ja, die Stadt mit den berühmten Wasserfällen) gegründet wurde. Bis Mitte der 1960er Jahre wuchs das Unternehmen bis auf ein Maximum von 650 Mitarbeitern. In den folgenden Jahren sank diese Zahl jedoch kontinuierlich bis das Unternehmen 1986 Insolvenz anmeldete. Die Gerätschaften und Werkzeuge zur Herstellung der angesehenenen Wintermantel-Uhren gingen später an die Caritas über und wird heute in einer Werkstatt von speziell geschulten Menschen mit Behinderung mit größter Sorgfalt zusammengesetzt.
Das Acht-Tage-Uhrwerk wurde, was in dem ursprünglichen Unternehmen entwickelt worden war, hebt sich durch seine Miniatur-Größe von anderen mechanischen Wanduhren ab. Die Wintermantel-Uhren besitzen kein Schlagwerk, der Klang wäre bei einem Uhrwerk dieser Größe auch nicht so ansprechend. Um es vor Staub und anderen Unbillen zu schützen ist es in einem durchsichtigen Gehäuse untergebracht. Aufgezogen wird das Uhrwerk mittels des beiliegenden kleinen Metall-Schlüssels, das in ein Loch im Ziffenblatt eingesetzt und gedreht wird.
Alle Dinge, die Sie bei entia finden, werden in anerkannten Behindertenwerkstätten oder anderen gemeinnützigen Projekten angefertigt. Sie werden häufig von Hand bearbeitet, was ihren Reiz und auch Wert erhöht. Kleine Abweichungen in Material, Farbe, Gewicht und Größe sind deshalb aber nicht immer auszuschließen.

1Stück - 109,95 € / Stück

Das Produkt verfügt laut Hersteller über folgende Gütesiegel:
Hergestellt in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung
Facebook Account ID entia.de Social Media Blog Link    *inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten
*inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten
entia - Gutes aus Manufakturen
 
Die Kunst der mit hohem handwerklich Aufwand und Können hergestellten Produkte verschwindet - im professionellen Bereich - leider immer mehr. Früher gab es in jedem Dorf einen Schreiner, einen Schmied, eine Näherin, einen Schuhmacher und viele Könner mehr, die auch ansehnliche Dinge für den Hausbedarf fertigen konnten.
Diese Zeit ist vorbei, immer mehr werden die Dinge unsere Alltags von industriell gefertigen Produkten geprägt, nicht selten aus Fernost. Auch wenn es nicht immer offensichtlich ist, so geht doch bisweilen das Gespür für die Einzigartigkeit des Materials in Form und Verarbeitung verloren.
Diese Lücke füllen seit vielen Jahren zunehmen Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) auch als Behindertenwerkstätten bezeichnet. Ausgebildete Handwerker, meist Meister ihres Fachs, arbeiten mit den Menschen und ihren jeweiligen Fähigkeiten. Man könnte diese sozial produzierten Dinge als Fairtrade-Produkte bezeichnen. Denn Sie nützen den Menschen, die sie herstellen ebenso wie den Menschen, die sie besitzen, ohne dass unmenschliches Verhalten wie in Teilen der sogenannten Dritten Welt stattfindet.
Erfreulicherweise ist das Spektrum der Produkte aus diesen Produkten, die in Deutschland in sozialen Projekten gefertigt werden, enorm weit: Holzspiele, Deko aus Holz, Schulzubehör, Bürozubehör, Schulbedarf, Büroartikel, Tischdekoration, Kerzen, Küchenzubehör, Wohnideen, Holzspielzeug, Waldorf-Spielzeug, pädagogisch wertvolles Spielzeug, ökologisch unbedenkliches Spielzeug, christlicher Schmuck, religiöser Schmuck, christliche Geschenke und viel, viel mehr finden Sie im Shop von entia - und das Angebot wächst kontinuierlich! Ein idealer Shop für Menschen, die fair kaufen und somit ethisch bewusst konsumieren. Wo sonst finden Sie so eine große Auswahl sozial produzierter Geschenke?
Wie geht das eigentlich mit dem Einkaufen im Internet? Eine ausführliche, kostenlose Anleitung finden Sie hier: Anleitung zum Einkauf im Internet.
(c) 2018 entia(R) - Media diSain Internet GmbH
| 0.1572 secs | Responsive OXID Theme von zoks.net