In Deutschland versandkostenfrei ab 30 Euro!
Sie sind hier: Eine gute Sache

Eine gute Sache

entia ist ein Versandhaus für Produkte aus sozialen Werkstätten – und damit einer der größen Anbieter von sozial nachhaltigen Produkten.
Über 100 Werkstätten aus ganz Deutschland – vorwiegend Werkstätten für Menschen mit Behinderung (Behindertenwerkstätten) – präsentieren über 1000 Produkte im Sortiment von entia. Lassen Sie sich von den modernen, hochwertigen Produkten in bester Manufaktur-Qualität überzeugen. Hier kann man wirklich mit einem guten Gefühl shoppen!

Herausragende Qualität

Ausgebildete Handwerker – nicht selten auch zertifizierte Meister – sorgen in unseren Werkstätten für eine hohe Qualität in Material, Verarbeitung und Gestaltung. Sie machen die Werkstätten zu einer einzigartigen Quelle für Manufaktur-Produkte. Die Globalisierung hat in den vergangenen Jahrzehnten dazu geführt, dass immer weniger Handwerker in Deutschland wirtschaftlich überleben konnten. Und wenn, dann nur im absolut Hochpreis-Bereich.
Anders bei unseren sozialen Werkstätten: Hier verbindet sich ein sozialer Nutzen mit einem angemessenen Preis für Sie als Kunden.

Arbeit als Sinnstifter

Die MitarbeiterInnen in unseren Werkstätten haben kognitive Einschränkungen (auch als geistiger Behinderung bezeichnet) oder haben psychische Beeinträchtigungen. Manche haben auch eine belastete Vergangenheit an den Grenzen unserer Gesellschaft, etwa als Drogensüchtige. Ihnen allen soll die Arbeit in unseren Werkstätten helfen, ihre Position in der Gesellschaft (wieder) zu finden. Deshalb ist die Arbeit in den Werkstätten für manche nur eine Übergangsphase auf dem Weg der Wiedereingliederung auf den sogenannten Ersten Arbeitsmarkt. Anderen wird hier ein psychosoziales Umfeld angeboten, dass ihnen fern von Stress und Leistungsdruck dauerhaft eine angemessene Arbeit bietet.
Für alle ist es wichtig, eine Arbeit zu haben, die ausfüllend und somit sinnstiftend ist. Deshalb ist es wichtig, nicht nur ein "kleines Rad im Getriebe" einer Produktion zu sein, sondern jeweils die Produkte von Grund auf zu verstehen, mit dem natürlichen Ausgangsmaterial beginnend in mehreren einzelnen Schritten etwas anzufertigen, dass von hohem Wert ist. Und dieses Gefühl, auf die eigene Arbeit stolz sein zu können, ist ein wesentliches Ziel unserer Werkstätten.
Dazu gehört eben auch, dass die Waren ihre KäuferInnen finden. Dieser Aufgabe hat sich entia angenommen.

Unsere Kunden sagen: entia ist prima!

Nur einige Zitate unserer KundeInnen aus den vergangenen Jahren:

"Toller Service und vor allem tolle individuelle Produkte. Wir schauen gerne bei Bedarf wieder in ihrem Shop vorbei und empfehlen diesen gerne proaktiv weiter. Vor allem auch der blitzschnelle Versand hat uns überrascht ... Herzlichsten Dank für ALLES"

"Material sehr schön und Form ansprechend"

"Ein absolut zu empfehlender Partner."

"Gerne wieder. Kundenservice richtig gut."

"Superschneller Versand, tolle Ware und sehr freundlicher Kundenservice. Jederzeit gerne wieder!"

Über 2.500 Bewertungen haben wir in den vergangenen Jahren erhalten. Mehr als 90 Prozent aller KundInnen gaben uns für Produkt, Versand, Lieferzeit und Service fünf von fünf Sternen.

Was die Werkstätten über entia sagen

Einige Rückmeldungen unserer sozialen Werkstätten:

"In der Werkstatt unserer Lebensgemeinschaft im Oberbergischen Land wird viel Wert auf Handarbeit gelegt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung sollen möglichst viele Arbeitsschritte selber erledigen können. Das Ergebnis sind originelle, hochwertige Produkte. Bislang haben wir diese Waren ausschließlich in unserer Region vermarktet, mit Hilfe von entia sprechen wir nun neue Kundinnen und Kunden an."

"Qualität steht bei uns an erster Stelle – sowohl was die fachliche Anleitung der Menschen mit Behinderung in unseren Werkstätten angeht wie auch bei den Produkten, die wir hier fertigen. Wir verarbeiten nur erstklassiges Material – Demeter-zertifizierten Roggen und Raps, Westfalen-Stoffe und handgewirkten Filz. Mit entia erreichen wir jene anspruchsvolle Käuferinnen und Käufer, die nichts von Wegwerf-Produkten wissen wollen."

mehr

entia in der Presse

entia wurde im Laufe der Jahre immer wieder in diversen Medien vorgestellt. Wir fanden Erwähnung in der Frankurter Allgemeinen Zeitung, dem WDR, dem Südkurier, dem Kölner Stadtanzeiger, Ökotest, dem Magazin "Menschen" der Aktion Mensch, der Zeitschrift "Kontinente" und vielen mehr.

Beispiele:

"Ein besonderes Online-Kaufhaus. Hier werden nachhaltige Produkte von Menschen mit Behinderung hergestellt."
WDR-Servicezeit

"entia liegt ein solides Gesamtkonzept zu Grunde, das allen Beteiligten einen deutlichen Mehrwert bietet."
fairerhandel-aktuell.de

entia: ausgezeichnet!

Für unser nachhaltiges Engagement für soziale Werkstätten wurde entia hoch dekoriert.

entia ist ein ausgezeichneter Ort im Land der Ideen. Damit werden in einer gemeinsamen Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Industrie, Leuchtturm-Projekte in Deutschland versehen.

Und entia hat sogar schon zwei Mal Auszeichnungen als nachhaltiges Unternehmen vom Deutschen Rat für Nachhaltigkeit erhalten, der ebenfalls von der Bundesregierung eingesetzt wird.



Kein Anruf, kein unerwünschter Kontakt ohne Ihre Aufforderung

Und noch an ein Hinweis an Skeptiker: Es gibt leider vereinzelte Blindenwerkstätten, die ungefragt bei Kunden anrufen. Dies gibt es bei uns nicht. Unsere Partner-Werkstätten werden Sie niemals unaufgefordert anrufen oder anschreiben, wir selber natürlich auch nicht. Entsprechend haben wir auch unsere Datenschutzerklärung formuliert. Auch Haustürgeschäfte – von so manchem gefürchtet – gibt es bereits von sozialen Werktstätten schon seit Jahrzehnen nicht mehr.

Facebook Account ID entia.de Social Media Blog Link    *inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten
*inkl. MwSt.zzgl. Versandkosten
entia - Gutes aus Manufakturen
 
Die Kunst der mit hohem handwerklich Aufwand und Können hergestellten Produkte verschwindet - im professionellen Bereich - leider immer mehr. Früher gab es in jedem Dorf einen Schreiner, einen Schmied, eine Näherin, einen Schuhmacher und viele Könner mehr, die auch ansehnliche Dinge für den Hausbedarf fertigen konnten.
Diese Zeit ist vorbei, immer mehr werden die Dinge unsere Alltags von industriell gefertigen Produkten geprägt, nicht selten aus Fernost. Auch wenn es nicht immer offensichtlich ist, so geht doch bisweilen das Gespür für die Einzigartigkeit des Materials in Form und Verarbeitung verloren.
Diese Lücke füllen seit vielen Jahren zunehmen Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) auch als Behindertenwerkstätten bezeichnet. Ausgebildete Handwerker, meist Meister ihres Fachs, arbeiten mit den Menschen und ihren jeweiligen Fähigkeiten. Man könnte diese sozial produzierten Dinge als Fairtrade-Produkte bezeichnen. Denn Sie nützen den Menschen, die sie herstellen ebenso wie den Menschen, die sie besitzen, ohne dass unmenschliches Verhalten wie in Teilen der sogenannten Dritten Welt stattfindet.
Erfreulicherweise ist das Spektrum der Produkte aus diesen Produkten, die in Deutschland in sozialen Projekten gefertigt werden, enorm weit: Holzspiele, Deko aus Holz, Schulzubehör, Bürozubehör, Schulbedarf, Büroartikel, Tischdekoration, Kerzen, Küchenzubehör, Wohnideen, Holzspielzeug, Waldorf-Spielzeug, pädagogisch wertvolles Spielzeug, ökologisch unbedenkliches Spielzeug, christlicher Schmuck, religiöser Schmuck, christliche Geschenke und viel, viel mehr finden Sie im Shop von entia - und das Angebot wächst kontinuierlich! Ein idealer Shop für Menschen, die fair kaufen und somit ethisch bewusst konsumieren. Wo sonst finden Sie so eine große Auswahl sozial produzierter Geschenke?
Wie geht das eigentlich mit dem Einkaufen im Internet? Eine ausführliche, kostenlose Anleitung finden Sie hier: Anleitung zum Einkauf im Internet.
(c) 2018 entia(R) - Media diSain Internet GmbH
| 0.1182 secs | Responsive OXID Theme von zoks.net